Strato, 1&1: Miese Geschwindigkeit, schlechter Service

Aufgrund der schlechten Erfahrungen mit dem Webhosting Anbieter Strato, sowie 1&1 muss ich von diesem Anbieter generell abraten. Zum einen stimmt das Preis / Leistungsverhältnis so gar nicht. Zum anderen ist der Service „unterirdisch“ und nach meinem Rechtsverständnis irreführend. Übrigens wurde Strato vor einiger Zeit von 1&1 übernommen.

Miese Geschwindigkeit bei Strato

Die Geschwindigkeit einer Website ist insbesondere im mobile Bereich von großer Bedeutung. 10 Sekunden oder länger bis sich eine Website aufgebaut ist eine Zumutung. Die meisten Nutzer werden nicht so lange warten wollen. Zwar ist Ladezeit einer Website von Dateigrößen und anderen Faktoren abhängig – aber auch vom Hostinganbieter!

Ich habe mir den Spaß gemacht und dieselbe Website bei Strato und einem andere Hostinganbieter (in diesem Fall Webgo) in der Geschwindigleit gegeneinander antreten lassen. Dafür habe ich die Website gespiegelt und auf beiden Servern installiert. Als Messinstrument habe ich Google´s Analyser (https://testmysite.withgoogle.com) verwendet. Das Ergebnis ist eindeutig: Während der Strato Server 10 Sekunden benötigt, schafft es Webgo in der halben Zeit – in exakt 5 Sekunden! Wie bereits erwähnt, handelt es sich um exakt dieselbe Website. Die Screenshots der Ergebnisse:

 

Schlechter Service bei Strato und 1&1

Den Service bei Strato und 1&1 schlecht zu nennen wäre untertrieben. Als ein Kunde bei 1&1 kündigte erhielt er eine Nachricht mit folgenden Wortlaut:

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Ihre Kündigung zu einem Verlust der mit Ihrem Produkt verbundenen Leistungen führen kann, wie zum Beispiel:

Ihre Website und ihr 1&1 Paket sind nicht mehr erreichbar.
Ihr Domain-Name ist nicht mehr für Sie gesichert und kann durch Dritte erworben werden.
Alle E-Mail Postfächer – inklusive der gespeicherten Kontakte und Nachrichten – gehen verloren.
Sämtliche im Paket gespeicherte Daten gehen unwiederbringlich verloren.
Ihre Inklusivleistungen und Features gehen verloren.

Der Kunde war natürlich verunsichert. Meines erachtens will 1&1 nicht aufklären oder einen tatsächlich „wichtigen Hinweis“ geben – vielmehr geht es darum Kunden zu verunsichern um alles beim Alten zu belassen. Inklusive der schlechten Leistung und des unterirdischen Service.

In Sachen Service gebe es noch viel schlechtes über Strato und 1&1 zu berichten – da Netz ist voll davon. Daher rate ich meinen Kunden zu  i.d.R zu  Webgo oder All-inkl. Beide Anbieter haben ihren Serverstandort in Deutschland, bieten ein sehr viel besseres Preis / Leistungsverhältnis und einen herausragend guten Support (wobei der Webgo Support noch ein Tick besser ist). Von mir empfohlene Hoster finden Sie auf der Partnerseite.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.