grafisches bild

Megatrend Flatdesign

So richtig in Fahrt kam  Flat Design mit der Windows7 Veröffentlichung. Windows hat damals ein Design aufgegriffen, dass durch die Kunst des Weglassens funktioniert. Also ein minimalistisches Design, dass dennoch ansprechend und emotional ist.

Flat Design gab es also schon lange. Windows7 war vielmehr der Katalysator für den Megatrend  Flat Design, welches heute noch als modernes Webdesign gilt. Flat Design eignet sich im besonderen für ein benutzerfreundliches Webdesign. Durch Reduktion trägt Flat Design zur Übersicht auf einer Website bei.

Da Flat Design über die Jahre doch etwas abgedrochen wirkt, versuchen Designer das Flat Design anzureichern. So werden zunehmend Farbverläufe und Schatten gesetzt ohne die eigentliche Flat Ästhetik zu zerstören.