Wie Sie Conversion Tracking in AdWords einrichten

Wollen Sie wissen, was Ihre Anzeigen auf Google AdWords wehrt sind? Um den Wert einer Anzeigenkampagne zu bestimmen gibt es ein sehr hilfreiches Instrument – das Conversion Tracking. Kurz gesagt, vergeben Sie einen Wert für die Erreichung eines bestimmten Ziels. Bspw. könnte das Ziel lauten: Ein User, der eine meiner  AdWords Anzeigen geklickt hat, soll sich bis zu ihrer Kontaktseite durchklicken.

Das Conversion Tracking einrichten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords Konto an
  2. Klicken Sie im Menü auf Tools und wählen Sie den Punkt „Conversions“ aus
  3. Erstellen Sie eine neue Conversion für eine Website
  4. Implementieren Sie den Tracking Code in Ihre Website

Benötigen Sie Hilfe bei der Einrichtung oder Optimierung von Google-AdWords?

AdWords Einrichtung und Optimierungsarbeiten können Sie an mich auslagern (outsourcen). Detaiils zum outsourcen von Webdesignleistungen finden Sie auf meiner Outsourcing-Seite. Sie können POSTkomm jederzeit anrufen um Ihren Bedarf persönlich zu besprechen – Tel: 040 -85 40 02 37