Design

Überprüfen, ob Ihre Inhalte indexiert sind

Eine Suchmaschine wie Google indexiert Ihre Inhalte, um Sie dann in den Suchergebnissen auszugeben. Es liegt auf der Hand, dass die Inhalte Ihrer Website  indexiert sein sollten, da sie ansonsten in den Suchergebnissen nicht auftauchen. Wenn Sie wissen wollen, ob neben Ihrer Startseite auch alle Unterseiten Ihres Internetauftrittes von Google erfasst wurden, können Sie das ganz einfach überprüfen. Geben Sie dazu in das Google Suchfeld diese Abfrage ein:

  • „site:www.meine-domain.de“ (ohne Anführungszeichen und mit dem Namen Ihrer Website)

Und – was sehen Sie? Werden alle Seiten Ihres Internetauftrittes aufgelistet?

Falls nur die Startseite aufgelistet wird, haben Sie ein Problem. Denn das bedeutet, dass Google nur Ihre Startseite indiziert hat und alle Unterseiten nicht auswertet. Ihre Unterseiten werden dann in den Sucheregebnissen auch nicht angezeigt!

Wie kann das sein? Auch wenn Sie sich selbst ohne Probleme durch Ihre gesamte Website hindurch-klicken können. Eine Suchmaschine kann nur Texte, keine Bilder oder Grafiken lesen. Und dies kann dazu führen, dass Unterseiten nicht erkannt werden.

Was können Sie tun? Prüfen Sie zunächst ob Ihre Website Bildlinks, Javascript, Flash, oder Intros benutzt und ob es damit zusammenhängt, dass Google Ihre Website nicht auswerten kann. Weiter können Sie mit Hilfe der Google-Webmastertools Ihre Website auf mögliche „Fehler“ überprüfen.