Tablet mit Map

XML Sitemap

In den  frühen Internet-Tagen war- die Sitemap so etwas wie ein Inhaltsverzeichnis. In der Sitemap wurde alle Seiten der Website hierarchisch aufgelistet. Somit ergab sich ein Überblick über den Inhalt der Website.

Heutzutage gibt die Startseite eines Webangebotes diesen Überblick. Sitemap´s sind nicht mehr notwendig. Oder doch? Ja, für Suchmaschinen wie Google und Co. sind Sitemaps weiterhin wichtig. Allerdings  ist die für die Suchmaschinen benötigte Website für die Besucher nicht mehr sichtbar. Moderne, für Suchmaschinen gemachte Sitemaps bestehen aus einer XML Datei.

XML Sitemap erstellen

Eine XML Sitemap kann mi Hilfe der im Internet zu findenden Generatoren erstellt werden. Einfach mal nach „XML Sitemap Generator“ suchen und dort die XML Datei für die eigene Website erstellen lassen. Wer  ein  Google Konto hat, kann den Sitemap Generator der Webmastertools benutzen.

Bei dynamischen Webseiten, also Webseiten, welche über eine Datenbank generiert werden, sollte ein entprechendes Tool verwendet werden, dass die XML-Sitemap automatisch aktualisiert. Für WordPress bietet sich dafür bspw. das Plugin „Google XML Sitemaps“ an.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.