Manuelles WordPress Update Schnellanleitung

Es gibt Fälle, da hilft nur ein manuelles Update. Aber wie ging das nochmals? Eine Step by Step Schnellanleitung zur Erinnerung:

  1. Backup Datenbank
  2. Backup Dateisystem
  3. Download WordPress (deutsche Version)
  4. Plugins deaktivieren (Maintenance Mode sollte aktiviert bleiben
  5. Ausloggen
  6. Alle Dateien löschen mit Ausnahme von: wp-content, wp-config.php und .htaccess.
  7. Sicherheitsschlüssel in wp-config.php überprüfen (vergleiche mit wp-config-sample.php
  8. Update hochladen mit Ausnahme von: wp-content, wp-config.php und .htaccess.
  9. Datenbank aktualisieren: http://www.yourwebsite.com/wp-admin/upgrade.php.
  10. Plugins aktivieren nicht vergessen – das war´s!

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.